Wintereinbruch in den Höhenlagen

Der Zweitälersteig präsentiert sich ab 1.000 Meter Höhe in Weiß.

Kalter Wind und rutschige Passagen können jetzt das Wandern auf dem Steig, vor allem auf der ersten und zweiten Etappe, erschweren.
Du solltest in jedem Fall festes Schuhwerk dabei haben, hilfreich sind auch Wanderstöcke.

Bevor Du los gehst, ist es ratsam den Wetterbericht zu prüfen!