Informationen zum Virus COVID-19

Hier finden Sie aktuelle Informationen zur Situation im ZweiTälerLand und Hinweise für Ihre Reiseplanungen

   
   
   

Fragen zu ÜBERNACHTUNGEN

   

Sind Reisen und Ausflüge ins ZweiTälerLand aktuell möglich?

Urlaubsreisen und Ausflüge sind unter Einhaltung von Hygiene- und Abstandsregeln erlaubt und größtenteils wieder möglich. Die allermeisten Freizeit- und Tourismusangebote wurden in den letzten Wochen nach und nach wieder zugelassen und für Gäste geöffnet. Dennoch bitten wir Sie, sich vor Antritt Ihrer Reise mit dem jeweiligen Anbieter oder Vermieter bezüglich Öffnungszeiten, Einschränkungen oder Auflagen in Verbindung zu setzen.
Seit 25. Juni besteht in Baden-Württemberg ein Beherbergungsverbot für Gäste aus Landkreisen mit einem hohen Infektionsgeschehen. Details hierzu regelt die Corona-Verordnung Beherbergungsverbot.

   

Welche Einschränkungen gibt es bei einem Urlaub im ZweiTälerLand?

Nach wie vor gelten in Baden-Württemberg Einschränkungen beim Aufenthalt im öffentlichen und privaten Raum, bei Veranstaltungen und Ansammlungen (gemäß § 3 Corona-Verordnung):

  • Ansammlungen (im öffentlichen und privaten Raum, inkl. Ferienhäusern und Gasthäusern):

Ansammlungen von mehr als zwanzig Personen sind untersagt. Ausgenommen von diesem Verbot sind Ansammlungen, wenn die beteiligten Personen ausschließlich: in gerader Linie verwandt sind, Geschwister und deren Nachkommen sind oder dem eigenen Haushalt angehören, einschließlich deren Ehegatten, Lebenspartnerinnen oder Lebenspartner oder Partnerinnen oder Partner.

Weitere Details können in der Verordnung der Landesregierung über infektionsschützende Maßnahmen gegen die Ausbreitung des Virus SARS-Cov-2 (Corona-Verordnung – CoronaVO) nachgelesen werden

   

Haben Gaststätten geöffnet?

Seit 18. Mai 2020 dürfen Gastronomiebetriebe öffnen. Weitere Informationen dazu siehe weiter unten.

   

Finden alle Veranstaltungen statt?

Aufgrund des Coronavirus sind Veranstaltungen flächendeckend abgesagt oder verschoben. Bitte wenden Sie sich im Zweifel vorab an den Veranstalter.

   

Wo erhalte ich aktuelle und offizielle Infos zu COVID-19?

Auf der Webseite des Landkreis Emmendingen  finden Sie aktuelle Informationen zur Situation im ZweiTälerLand.

Allgemeine Hinweise zum Virus COVID-19 sowie Empfehlungen zum Schutz vor einer Infektion gibt das Robert Koch Institut.

   

Was ist, wenn ich meine Reise nicht antreten kann?

Informationen des Deutschen Tourismusverbandes dazu finden Sie hier: https://www.deutschertourismusverband.de/service/coronavirus.html.

   
   
   
   

Fragen zur GASTRONOMIE

(Quelle: DEHOGA Baden-Württemberg)

   

Wann ist es möglich in einem Gastronomiebetrieb einzukehren?

Seit 18. Mai haben die Gastronomiebetriebe im ZweiTälerLand wieder geöffnet. Wir empfehlen vorab die Öffnungszeiten telefonisch abzufragen.

   

Gibt es Beschränkungen der Öffnungszeiten?

Nein. Weder in der Corona-Verordnung (VO) des Landes Baden-Württemberg noch in der Corona-VO Gaststätten ist dies geregelt. Der Betrieb darf also innerhalb der üblichen Öffnungszeiten geöffnet sein.

   

Besteht eine Reservierungspflicht für Gäste?

Der DEHOGA Baden-Württemberg geht davon aus, dass hier nicht eine Vorab-Reservierung per E-Mail oder Telefon gemeint sein kann, sondern eine vom Betreiber vorgenommene Zuweisung eines bestimmten Tisches im Sinne einer "Platzierung" der Gäste.

Eine Vorab-Reservierung ist jedoch aus Sicht der Gastronomen wünschens- und empfehlenswert.

   

Wie viele Personen dürfen an demselben Tisch sitzen?

Eine Vorgabe für eine Personenzahl gibt es nicht. Entscheidend ist, welche Gäste an einem Tisch sitzen. Es sind dabei die allgemeinen Kontaktbeschränkungen einzuhalten. FAQ zu den Kontaktbeschränkungen werden auf der Seite der Landesregierung beantwortet.

   

Dürfen Gäste ihren Tisch frei wählen?

Nein, Gästen muss ein Tisch mit Sitzplatz zugewiesen werden. Unnötige Bewegungen des Gastes im Gastraum aufgrund des Suchens nach einem geeigneten Tisch sind zu vermeiden.